Das Starkenburg-Festival - die Idee

Wir, Sören Ruhs, Sebastian Mitsch und Markus Wecht, haben uns zusammen getan um ein musikalisches Fest in Heppenheim an der Bergstrasse zu veranstalten.

Schon immer fanden wir, dass die Starkenburg der ideale Platz mit dem besonderen Flair dafür ist. Durch unsere Berufe (Dipl. Musiktherapeut / angehender Musiktherapeut / angehender Dipl. Sozialpädagoge) wissen wir von den positiven Eigenschaften der Musik. Sie stärkt das Selbstvertrauen, fördert Kontakte und regt die Kreativität der jungen Künstler an.

Auf unserem Festival wird den Besuchern ein breit gefächertes musikalisches Programm dargeboten. Zum einen haben die regionalen Künstler eine Chance ihr Können auf einer professionellen Bühne unter Beweis zu stellen, zum anderen können sie sich durch die überregionalen Bands inspirieren lassen und Kontakte knüpfen.

Da es in Heppenheim und Umgebung neben vielen jungen und alten Bands auch eine breite Masse an Menschen gibt, die die Musik unter freiem Himmel genau so lieben wie wir, wurde das Festival 2005 zum ersten mal veranstaltet.

Seit dem freuen wir uns jedes Jahr auf die Besucher die den Weg, anlässlich unseres Festes, auf die schöne Starkenburg finden.

Außerdem denken wir, dass unsere Region und vor allem die Stadt Heppenheim viel musikalisches Potential, aktiver und passiver Natur, hat, das gefördert werden will. Also dann kommt alle vorbei um Spaß zu haben.

Die wunderschöne Aussicht direkt vom Festivalgelände.



Das Starkenburg-Festival wird euch präsentiert vom Netzwerk für Musik, Kultur und Soziales e.V.

Eine Vereinsbeitrittserklärung könnt ihr euch hier runterladen:
» Download: Beitrittserklärung

Visit us!

Das Starkenburg-Festival auf facebook Das Starkenburg-Festival auf YouTube